Heilpädagogisches Reiten

Hier wird das Pferd in der Pädagogik eingesetzt. Dabei steht nicht die sportliche Ausbildung im Vordergrund, sondern die individuelle Förderung. Entwicklung, Befinden und Verhalten werden durch die Möglichkeiten des Rehabilitationssports positiv beeinflusst. Im Umgang mit dem Pferd ebenso wie beim Reiten oder Voltigieren wird der Mensch ganzheitlich angesprochen: körperlich, geistig, emotional und sozial.

Anwendungsgebiet: Verhaltensauffällige, lern- und geistig-behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Go to top